Start Vorstellung Männerchor
PDF 

Der Männergesang im MGMV Burgstemmen von 1869 e.V.

Der reine Männergesang ist der Ursprung unseres Vereines und wird darum bis heute im Namen geführt.

Es waren etwa 30 sangesfreudige Männer, die sich am 15. Januar 1869 trafen, um einen Gesangverein zu gründen, der zwei Weltkriege überstehen sollte- nicht aber den Wandel der Freizeitgestaltung.

Gegründet unter der Leitung von Magister Meier wurde der Verein viele Jahre geleitet von Lehrer Meier, Lehrer Birnbaum, Herrn König und Hermann Schröder. Wilhelm Blanc übernahm die musikalische Führung für 29 Jahre (1954-1982), gefolgt von Markus Dierks (1983+1984), Lothar Wedekind (1985-1989), erneut Markus Dierks (1990-1994) sowie Wolfgang Beuthin (1995-1999).   Vom ersten Tage an pflegte der Chor den 4-stimmigen Gesang. Zur Blütezeit 1950-1965 waren über 50 Männer aktiv. Viele Auftritte belegen die Qualität ihrer Musik.

Durch neue Freizeitgestaltungsmöglichkeiten nahm das Interesse der jungen Männer am Vereinsleben rapide ab.

Weder der Zusammenschluss mit dem Sorsumer Männergesangverein auf Initiative von Wilhelm Blanc, noch die Gründung  eines Knabenchores unter Leitung von Lothar Wedekind konnten den kontinuierlichen Rückgang der Sangesfreude stoppen.  Heute sind noch 5 Sänger aktiv, die ihre Stimme seit 1999 gemeinsam mit dem Kirchenchor Burgstemmen erschallen lassen.

Hier singen ca. 30 Männer und Frauen gemeinsam in 4stimmigen Sätzen ein überwiegend sakrales Repertoire.

Glücklicherweise lebt der Gesang im MGMV Burgstemmen durch den Gospelchor mit positiver Aussicht für die Zukunft weiter.

Die Hoffnung auf eine Wiedergeburt des reinen Männergesanges bleibt bestehen.   

 

 

 
Copyright © 2018 MGMV-Burgstemmen. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.